Zum Inhalt springen
Kopf mit Fragezeichen und Kopf, dem ein Licht aufgeht Foto: nugroho dwi hartawan from Pixabay

23. Dezember 2020: Tipp: MP4-Dateien einbinden

Wir werden immer wieder gefragt, ob es möglich ist, in SPDplus mp4-Dateien - also Videos - einzubinden. Ja, es ist möglich, aber nicht so einfach wie das Einbinden von YouTube-Videos. Hier kommt die Anleitung:

Das Einbinden von mp4-Dateien geht nur über das Applikationsmodul.
Dort muss man einen kleinen Code eingeben:

<video src="/uploads/spd_Beispiel/videos/test_ak.mp4" controls></video>

Der kursive Teil des Codes ist der Ort, an dem das Video in den Dateien liegt. Um das herauszufinden, lädt man zunächst das Video hoch. Danach geht man wieder auf Dateien und klickt auf den Erdball ganz rechts von dem Video-Namen. In dem neuen Browserfenster ist der Pfad zu finden. Hier kopiert man den Teil hinter upload/ und fügt ihn in den Code ein.

Falls das Video zu groß ist, kann man den Code noch um Größenangaben erweitern:

<video src="/uploads/spd_Beispiel/videos/test_ak.mp4" controls width="320" height="240"></video>

Die Zahlen hinter width (Breite) und heights (Höhe) sind nur Beispiele und können individuell angepasst werden (bitte Proportionen beachten).

Vorherige Meldung: Termine im Artikelpool veröffentlichen

Alle Meldungen