Zum Inhalt springen

Zeitrahmen

Die beschriebenen Vorhaben benötigen natürlich auch einen gewissen Zeitraum, bis sie zur Verfügung stehen. Nach der Freigabe durch die vier Bezirke und den SPD-Landesverband konnte im November 2008 mit der Umsetzung begonnen werden. Die grafische Umsetzung erfolgte dann im Dezember 2008 und Januar 2009. Parallell dazu haben wir das neue Niedersachsen-Portal entwickelt und nach und nach die Konzeptionen für die neuen Module erarbeitet. Ende Februar 2009 wurde den leitenden Geschäftsführern ein erster klickbarer Prototyp vorgestellt und von ihnen freigegeben, so dass wir uns im März 2009 auf die Umsetzung innerhalb von Imperia konzentrieren können. Ende des Monats März sollen dann als erste Auftritte die der Europaabgeordneten und -kandidaten sowie des SPD-Landesverbandes relauncht werden. Ab Mitte Mai 2009 sind dann im zweiten Relaunch-Schritt die Auftritte der Bezirke sowie der Bundestagsabgeordneten und -kandidaten vorgesehen. Anschließend können alle anderen Autritte umgestellt werden.

Migration

Um eine möglichst reibungslose Migration gewährleisten zu können, werden wir nach der ersten Umstellung von Auftritten Ende März 2009 ein Skript erstellen, dass möglichst viele Arbeiten automatisiert vornimmt. Die Steuerung der neuen Internetseite wird - wie bisher auch - über die Konfigurationsdatei laufen. Ihr kommt somit eine zentrale Bedeutung zu, zumal die Funktionalitäten der Internetseite gestiegen sind. Die Auslösung der automatisierten Migration wird nach Erstellung der neuen Konfiguration innerhalb von Imperia erfolgen. [Nähere Informationen erfolgen Ende März, Anfang April 2009]

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.