Zum Inhalt springen
Die Seiten-Einstellungen (Konfiguration) sind das zentrale Steuerungselement des Internetauftritts, mit dem ihr das Aussehen eurer Webseiten und die Informationen bei einer Suche im Browser bestimmt.

Die Seiten-Einstellungen bestehen aus vier Teilen (Tabs): Allgemein, Social Media, Layout und Erweiterte Einstellungen.
Konfiguration - Allgemein Foto: SPD-Bezirk Hannover

1. Tab „Allgemein“

Mit "Allgemein" (siehe Bild rechts) legt ihr wesentliche Informationen fest.

Logo

Dieses Logo erscheint oben links in eurem Auftritt neben dem Seitentitel. Ihr könnt ein quadratisches Bild mit eurem eigenen Logo, dem Logo der SPD o.ä. einbinden.

Seitentitel

Der Seitentitel erscheint rechts vom Logo und enthält in der Regel den Namen der Gliederung oder der Einzelperson, also z.B. "SPD-Ortsverein Musterstadt" oder "Manfred Mustermann."

Der Seitentitel sollte nicht leer gelassen werden, denn die hier vorgenommene Eintragung ist von großer Bedeutung und wird in vielfältiger Weise genutzt. Hauptgrund ist natürlich die Suchmaschinenoptimierung. Der Seitentitel ist im Hintergrund des Auftritts hinterlegt und wird zudem bei jeder Seite vorangestellt.

Unterzeile

Hier könnt ihr einen Slogan eingeben, z.B. "Unser Ziel: Solidarität, Zusammenhalt, Menschlichkeit.“

E-Mail für Kontaktanfragen

Hier muss zwingend eine Mail-Adresse eingetragen werden. Diese Mail-Adresse wird mit dem Kontaktformular verlinkt. Ohne die hier einzutragende Mail-Adresse wird das Kontaktformular nicht gezeigt.

Beschreibung

In dieses Feld könnt ihr einen Text für Suchmaschinen und Soziale Netzwerke angeben, z.B. "Der Internetauftritt des SPD-Ortsvereins Musterstadt“ oder „Die Internetseiten von MdB Manuela Musterfrau“.

Favicon

Das Favicon ist mit der URL verknüpft und wird im Tab des Browserfensters angezeigt. Hierfür benötigt ihr ein quadratisches Bild als normale Bilddatei, z.B. .jpg

Zentrale Bühnenkampagnen

Zu bestimmten Themen oder in Wahlkampfzeiten ist geplant. Kampagnenbühnen einzurichten, die auf allen Auftritten in SPDplus zu sehen sind. Wenn ihr den Schiebeschalter auf grün schiebt, stellt ihr die Kampagnenbühne ab. Voreingesellt ist eine Teilnahme.

Konfiguration Social Media Foto: SPD-Bezirk Hannover

2. Tab: Social Media

Der 2. Tab der Konfiguration ermöglicht euch, eure Social Media Accounts einzubinden. Die entsprechenden Logos erscheinen dann auf jeder Seite rechts oben neben dem Seitentitel und können angeklickt werden.

Vorschau-Bild für Facebook/Twitter

Dieses Bild wird in der Vorschau bei Facebook, Twitter und anderen sozialen Netzwerken angezeigt, wenn kein eigenes Teaser-Bild bzw. Vorschau-Bild in einem Eintrag ausgewählt wurde.

Konfiguration Foto: SPD-Bezirk Hannover

Konten in sozialen Netzwerken

Nach einem Klick auf auf das Popup-Menü unterhalb des Wortes "Typ" könnt ihr ein Konto aus der Liste auswählen und mit einem Eintrag in "URL zum Konto" euren Social Media-Auftritt verknüpfen. Es sind mehrere Einträge möglich. Für das nächse Konto klickt ihr einfach auf + Konto.

Verknüpfung mit Facebook-Seite

Hier könnt ihr mit eurem Facebook-Account eine Facebook-Seite eintragen, auf der eure Meldungen, Termine und Inhaltsseiten sofort ohne das übliche "teilen" erscheinen. Ihr müsst nur beim Erstellen der Seite den entsprechenden Button aktivieren.

Vorstellung des Tabs "Design & Layout" Foto: SPD-Bezirk Hannover

3. Tab: Design & Layout

Dieser Punkt bietet erste Möglichkeiten, das Design und Layout des Webausftritts dem individuellen Geschmack und den Bedürfnissen anzupassen.

Farbschema

Ihr könnt zwischen dem Farbschema weiß/hellblau oder rot/purpur wählen. Für die User aus Mecklenburg-Vorpommern gibt es darüber hinaus noch das Farbschema "blau".
(Für das Handbuch wurde das Schema rot/purpur gewählt.)

Logo ausblenden

Damit ist das Logo im Seitenkopf neben dem Titel der Webseite gemeint, das Ausblenden wird für Gliederungen nichtempfohlen.

Seitentitel ausblenden

Diese Option blendet den Titel der Webseite aus.

Mitglied werden"-Link

Wenn ihr den Schiebeschalter auf grün stellt, wird im Seitenkopf ein "Jetzt in die SPD!"-Link anzeigt. Die Inhalte für diese Seite werden zentral bereitgestellt.

Spenden"-Link

Diese Funktion ist noch nicht aktiv.

Einbinden des Portalbildes Foto: SPD-Bezirk Hannover

Portalbild aktivieren

Das Portalbild wird auf der Startseite über die ganze Bildschirmbreite und -höhe angezeigt. Es sollte ein Format von mindestens 1920 x 1200 Pixel haben.

Um das Portalbild zu aktivieren, schiebt man den Schiebeschalter auf grün und lädt das gewünschte Bild in die Seite.

Das Portalbild wird mit einer Textbox versehen, wenn man die Felder "Überschrift auf dem Portalbild" und "Text auf dem Portalbild" ausfüllt.

Ein Portalbild Foto: SPD-Bezirk Hannover
So sieht ein Portalbild mit einer Textbox auf dem Bildschirm aus
Konfiguration erweitert Foto: SPD-Bezirk Hannover

4. Tab: Erweiterte Einstellungen

Hier bestimmt ihr, ob und wie die Seite im Netz sichtbar ist. Eine freigeschaltete Seite sollte immer ohne Passwort sichtbar sein.